Nachrichten

9. Juli 2024

Tigo Energy liefert skalierbare Einblicke auf der EI-Plattform für wachstumsstarke Solarinstallateure mit mehreren Standorten

Um die eskalierenden Betriebs- und Wartungskosten (O&M) von ständig wachsenden Solarportfolios zu bewältigen, stellt Tigo EI Professional vor, ein fortschrittliches Toolset für Installateure.
Sehen Sie sich das vollständige Webinar auf Abruf an
Pfeil
Tigo Energy liefert skalierbare Einblicke auf der EI-Plattform für wachstumsstarke Solarinstallateure mit mehreren Standorten

CAMPBELL, Kalifornien, 9. Juli 2024 - Tigo Energy, Inc. (NASDAQ: TYGO), ein führender Anbieter von intelligenten Solar- und Energiesoftwarelösungen, stellte heute eine Reihe neuer leistungsstarker und anpassbarer Funktionen der Tigo Energy Intelligence (EI) Plattform vor. Mit einem neu überarbeiteten, verbesserten und abgestuften Ansatz für die Bereitstellung der richtigen Solarüberwachung und -einblicke können auch kleine und mittelgroße Installationsunternehmen ihr wachsendes Solarkundenportfolio nachhaltig verwalten. Diese Erweiterungen der Plattform gehen online, während die Zahl der installierten Solaranlagen in den USA die 5-Millionen-Grenze überschreitet und die Branche darüber nachdenkt, wie sie die O&M-Arbeiten bewältigen will, wenn sich diese Zahlen bis 2030 verdoppeln und bis 2034 verdreifachen.

Die Tigo EI-Plattform bietet jetzt Upgrade-Optionen, die über eine benutzerfreundliche Schnittstelle Installateuren, Anlagenverwaltern und sogar dem einzelnen Anlagenbesitzer noch mehr der richtigen Informationen zur richtigen Zeit liefern. Vor allem für schnell skalierende Installateure, EPCs und O&M-Anbieter bietet das neue EI Professional Paket eine zentrale Übersicht über wichtige Zustands- und Leistungsdaten aller verwalteten Systeme. Neben einer skalierbaren Überwachungsfunktion und einem einfachen Pauschalpreismodell umfasst das EI Professional Paket umfasst:

  • Ein-Klick-Anmeldung für einen unternehmensweiten, unbegrenzten Abonnement-Zugang für alle zu verwaltenden Systeme,
  • ein portfolioweites Dashboard mit einer nach Prioritäten geordneten Übersicht über kritische Daten wie Gesundheitszustand, Produktion, Leistung, Gerätestatus, Standortdaten und Verfolgung der Inbetriebnahmezeiten sowie
  • zeitsparende Funktionen wie erweiterte Kennzeichnung, Gruppierung und Standortfilterung für eine verbesserte Verwaltung, Wartung, Optimierung und Trendanalyse.

Solarinstallateure nutzen die Tigo EI-Plattform, um einen besseren Einblick in den Anlagenstatus zu erhalten, die Betriebs- und Wartungskosten zu senken und die Energieerzeugung und Anlagenleistung zu überwachen. Die Standardansicht für die Überwachung der einzelnen Anlagen, die jetzt EI Basic heißt, ist weiterhin kostenlos und umfasst eine Auflösung auf Modulebene sowie Einblicke in die Hardware von Drittanbietern. Erweiterte Überwachungs- und Analysewerkzeuge, historische Daten und die Auflösung der Überwachung auf Minutenebene sind unter anderem über ein einfaches, plattforminternes Upgrade auf EI Premium.

"Da wir beobachten, dass die Anzahl, Größe und Komplexität der von uns installierten privaten und gewerblichen Systeme zunimmt, haben wir festgestellt, dass die einzige Möglichkeit zur Skalierung eine umfassende Möglichkeit zur Überwachung, Diagnose und Optimierung dieser Systeme ist", so Garrett Brandt, Eigentümer von Radius Energy. "Wenn man die Kosten einer einzigen LKW-Rolle oder die Opportunitätskosten einer einwöchigen Verzögerung bei der Rechnungsstellung nach der Inbetriebnahme bedenkt, macht ein kostenpflichtiges Abonnement zur Vermeidung von beidem sofort Sinn. Die Funktionen, die jetzt über die Tigo EI-Plattform zur Verfügung stehen, bieten nicht nur einen Mehrwert in Form von Einsparungen, sondern stellen auch neue Möglichkeiten für uns auf der Seite der Installateure dar."

Schulungsmaterialien für Installateure für die EI-Plattform sind jetzt in der Tigo Academy verfügbar. Die Tigo Academy bietet neuen und bestehenden Kunden und Installateuren eine effiziente Möglichkeit, die Tigo-Software durch praktische Demonstrationen und Tutorials kennenzulernen, wie die Tigo-Software für eine optimale Systemleistung und Kundenzufriedenheit genutzt werden kann.

"Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Installateure flexibler werden und gleichzeitig mehr Dienstleistungen nach der Installation anbieten. Aus diesem Grund hat Tigo immer ausgefeiltere Optionen in der EI-Plattform entwickelt, die den verschiedenen Kunden, die wir bedienen, die richtigen Management-Tools zur Verfügung stellen", so Archie Roboostoff, Vice President of Software bei Tigo Energy. "Software spielt eine immer wichtigere Rolle, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass Solaranlagen Spitzenleistungen erreichen, und gleichzeitig Trends kontinuierlich zu analysieren, um festzustellen, wo Verbesserungen möglich sind. Die EI-Plattform ist darauf ausgelegt, Systemprobleme zu erkennen, bevor die Produktion beeinträchtigt wird. Anlagenbesitzer erwarten Qualität und Zuverlässigkeit, und die EI Platform trägt dazu bei, beides zu liefern."

Um mehr über die Tigo EI-Plattform zu erfahren, einschließlich der Standardfunktionen von EI Basic sowie der Funktionen und Abonnementpreise für EI Premium und EI Professional, besuchen Sie bitte die Seite mit den EI-Funktionen unter https://www.tigoenergy.com/ei/pricing. Tigo-Installateure sind außerdem eingeladen, im Monat Juli von einem Testzugang zu EI Professional zu profitieren, der über einen Webbrowser auf der Tigo EI Platform verfügbar ist: https://ei.tigoenergy.com/

Über Tigo Energy

Das 2007 gegründete Unternehmen Tigo ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung intelligenter Hardware- und Softwarelösungen, die die Sicherheit verbessern, den Energieertrag steigern und die Betriebskosten von Solaranlagen für Privathaushalte, Gewerbebetriebe und Versorgungsunternehmen senken. Tigo kombiniert seine Flex MLPE (Module Level Power Electronics) und Solar-Optimierungstechnologie mit intelligenten, cloudbasierten Softwarefunktionen für eine fortschrittliche Energieüberwachung und -steuerung. Die MLPE-Produkte von Tigo maximieren die Leistung, ermöglichen die Energieüberwachung in Echtzeit und bieten die vom Gesetzgeber geforderte Schnellabschaltung auf Modulebene. Das Unternehmen entwickelt und fertigt außerdem Produkte wie Wechselrichter und Batteriespeichersysteme für den Markt für Solar- und Speichersysteme für Wohngebäude. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.tigoenergy.com.

Kontaktinformationen

Technica Kommunikation

Cait Caviness

E-Mail: tigoenergy@technica.inc

Teilen

News-Artikel

ALLE ANSICHTEN
Vorherige
Weiter

Blog-Beiträge

ALLE ANSICHTEN
Vorherige
Weiter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.